Kaufbegleitung durch erfahrene Pössl-Besitzer
Kaufbegleitung durch erfahrene Pössl-Besitzer

CMT2020 Neuheit: Pössl bringt den Evolution!!

Das hat Pössl auch vor uns geheimgehalten! Wow. Eine Kreuzung von Roadcruiser und Roadcruiser XL hatte Pössl uns ja bereits zum Caravan Salon untergeschoben: den Roadcruiser XL. Sicherlich weil wir es moniert hatten (!?) hat der jetzige Kreuzungsversuch geklappt. Ein H2-Dach-Fahrzeug mit Hubbett erlaubt den Urlaub zu viert und schafft gleichzeitig Raum für Fahrräder- oder Sperrguttransport. Voila: der Roadcruiser Evolution.

Nachtrag Freitag, 10.01.2020 18:00 Uhr.
Soviel als Video. In der Fachbegutachtung mit einem Kollegen haben wir aber noch weitaus mehr neues entdeckt. So ist zum Beispiel der Frischwassertank unter das Auto gerutscht. Von unten ist dieses Bild entstanden.

Wassertank im Unterflurbereich

Dort muss man ihn sicher eigens gegen Frost schützen. Auch ist die Bodenfreiheit noch geringer als ohnehin schon an der Trittstufe (siehe dazu auch das Video zum Rampenwinkel). Das hier gemachte Foto weist dagegen noch einen Tank im Prototypstadium auf. Weil im Heck auf der linken Seite nun aber auch keine Gasfach für zwei 11 kg Flaschen mehr ist, wurde auch die Unterbringung von Gas für den Herd verändert.

Gaskasten für 5kg Gas

Dies wiederum hat zur Folge, dass nun auch das Innenleben des Küchenblocks sich verändern muss. Im Bereich der Schubladen und nun einem Schrankfach ist hier die Front zu sehen.

Aber wie soll man denn mit 5kg Gas noch heizen? Gar nicht mehr, denn die Truma 6 läuft auf Diesel. Nur diese Option ist möglich, alternativ auch mit Strom erhältlich. Auf der Fahrerseite sieht man hier auch das veränderte Rauchrohr der Dieselheizung sowie den Befüllstutzen des Frischwassers.

Zum Messestart am Samstag wird sicherlich auch der exakte Preis und die Optionen feststehen. Kann man z.B. den Absorberkühlschrank odern oder ist ausschließlich der Kompressorkühlschrank möglich??

Ihr wisst ja. Pössl Online ist stets aktuell dabei und für Euch der erste Ansprechpartner, wenn es um Beratung zu diesem Fahrzeugmodell sowie der kurzfristigen Beschaffung geht. Ruft uns gerne von auf der CMT an unter +49 157 5276 1553. First come, first serve.

Nachtrag vom 11.01 23.55Uhr:

Wir haben den Evo filmisch erneut erfasst. Die Euphorie kriegt Dellen. Hätte man die Staukästen für Gas und Frischwasser nicht besser im Heck belassen sollen? Schau selbst: