Clever und Campster Neuheiten von der CMT 2017

Die Stuttgarter CMT gilt für die Campingbranche als Impulsmesse des Jahres. Kein Wunder , denn sie startet Mitte Januar. In Schnee und Eis machten wir uns auf den Weg in die warmen Hallen und haben bei Presseterminen und intensivem Stöbern einige Neuigkeiten für Euch zusammengestellt.

Clever mit Aufstelldach und Rolly-Mobil

Natürlich haben geschaut, welche Neuerungen Clever-Chef Ralf Gösser im Gepäck hatte. Es waren eine Schlaferweiterung für zwei Personen (das Aufstelldach kann zu diversen Modellen ergänzt werden) und ein rollstuhlgerechter Ausbau. Bisher waren behindertengerechte Umbauten Einzelanfertigungen, bei Clever werden sie als Kleinserie produziert.

Pössl hat alltagstauglichen Campster optimiert

Den neuen kleinen Kasten auf Basis des Citroen Spacetourer hatten wir bereits auf dem Caravan Salon 2016 entdeckt. Jetzt zur CMT waren Küche, Klapp- und Hochbett überarbeitet. Mit seinen Fahr- und Sicherheitsfeatures gibt der Vier-Personen-Camper im Alltag auch einen soliden, tiefgaragentauglichen Siebensitzer.